© 2019 Grundschule Distelbeck

Wir über uns

Unsere Schule soll ein Ort sein,  an dem Kinder unterschiedlichster Herkunft willkommen sind  an dem zur individuellen Entwicklung Zeit und Raum gegeben wird an dem mit Freude gelernt wird an dem gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt voreinander gepflegt werden an dem Angebote zum Lernen verlocken an dem Umwege und Fehler Lernchancen sind an dem jedes Kind gemäß seinen individuellen Voraussetzungen lernen kann an dem jedes Kind Unterstützung zum selbstständigen Handeln erhält.
Kontakt: Städtische Gemeinschaftsgrundschule Distelbeck Frau Korr-Höck (Schulleitung) Distelbeck 9 42119 Wuppertal   Telefon 0202- 563- 2644 Telefax  0202 - 421- 255 E-Mail: gs.distelbeck@stadt.wuppertal.de
Herzlich Willkommen Die   städtische   Grundschule   Distelbeck   ist   eine   Offene Ganztagsschule.     Sie     steht     allen     Schülerinnen     und Schülern, gamz gleich welcher Konfession, offen. Sie    liegt    in    Wuppertal    auf    den    schönen    Südhöhen Elberfelds.   An   der   Grundschule   Distelbeck   lernen   zur Zeit   186   Schülerinnen   und   Schüler,   die   auf   9   Klassen aufgeteilt sind.
* CORONA News * Schulschließung!!! Weitere Vorgehensweise der Grundschule Distelbeck   Wir malen einen Regenbogen  Wir nehmen an einer tollen Aktion teil, bei der Kinder einen Regenbogen malen und ihn als Zeichen gegen Corona in die Fenster oder an die Tür hängen. Andere Kinder können diese z.B. beim Spazierengehen suchen und zählen und wissen, dass eine Menge anderer Kinder auch zu Hause bleiben müssen.  Es wäre super, wenn sich viele Kinder daran beteiligen würden.  Also legt los - so wie die ersten Kinder unserer Schule. Die Bilder könnt ihr gerne auch zusenden und wir zeigen sie hier wenn ihr wollt.  Ein Ausmalbild könnt ihr hier laden (klick):                                            Aktuelle Informationen von Freitag, 20.03.2020 Neue Regeln zur Notbetreuung    Liebe Eltern,  am heutigen Freitag 20.03.2020, hat das Ministerium für Schule und Bildung NRW mitgeteilt:  Coronavirus: Ausweitung der Notbetreuung an Schulen  Ministerin Gebauer: Schulen stellen Notbetreuung auch am Wochenende und in den Osterferien sicher  „Das Ministerium für Schule und Bildung hat heute mit einer Schulmail alle Schulen in Nordrhein-Westfalen angewiesen, ab dem kommenden Montag, 23. März 2020, die Notbetreuung für Kinder von Eltern und Erziehungsberechtigten mit Berufen in der kritischen Infrastruktur zu erweitern:  Die Notbetreuung in Schulen wird auf das Wochenende sowie die Osterferien 2020 ausgeweitet. Darüber hinaus können Eltern, auch alleinerziehende, die nachweislich in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind, ab Montag unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder des anderen Elternteils die Notbetreuung an Schulen sowohl am Vormittag als auch in der OGS am Nachmittag nutzen, sofern eine eigene Betreuung nicht gewährleistet werden kann.“   Quelle: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Presse/Pressemitteilungen/2020_17_LegPer/PM20200320_Notbetreuung/index.html Vgl. auch 8. Schulmail: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200320/index.html   Was bedeutet das für die Grundschule Distelbeck?  Ab kommenden Montag haben alle Eltern unserer Schule, die nachweislich in Berufen im Bereich der "kritischen Infrastruktur" arbeiten, auch unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils die Möglichkeit, die Notbetreuung in Anspruch nehmen.   Es müssen nicht mehr beide Elternteile in "kritischen Infrastrukturen" arbeiten. Für Alleinerziehende gelten die Regelungen weiter wie bisher. Wir gewährleisten im Bedarfsfall eine Betreuung auch am Wochenende und in den Osterferien. Bitte melden Sie sich ab Montag bei uns, falls diese Regelung für Sie zutrifft.   Wir bitten darum, dass Sie, zusammen mit ihrem Arbeitgeber, verantwortungsvoll mit dieser Möglichkeit umgehen, da es sich um eine Notbetreuung handelt und soziale Kontakte weiterhin weitestgehend reduziert werden müssen im Sinne Ihres Kindes und der Betreuung. Eine häusliche Lösung sollte Vorrang haben.   Bitte nutzen Sie ggf. den unten genannten Vordruck (siehe Inhalt vom 18.03.2020).  Wir werden innerschulisch für die Lehrkräfte und Mitarbeiter(innen) verträgliche Lösungen finden und die Notbetreuung gewährleisten.  Viele Grüße im Namen des Teams der GS Distelbeck.  Bleiben Sie gesund.   Ina Korr-Höck (Schulleitung) _______________________________   Aktuelle Informationen von Dienstag, 17.03.2020    Liebe Eltern,  es wurde an unserer Schule kein Bedarf für eine Notbetreuung angemeldet. Die Kinder werden zu Hause betreut.   An den letzten beiden Tagen sind fast alle bereitgestellten Unterrichtsmaterialien für unsere Schülerinnen und Schüler abgeholt worden.  Auf diesem Wege noch einmal ganz herzlichen Dank an das Kollegium für die kurzfristige Zusammenstellung der Pakete und die Unterstützung beim Krisenmanagement.  Wir hoffen, dass die Kinder mit den übergebenen Unterrichtsmaterialien einige Zeit beschäftigt sein werden. Über die unten angegebenen Email-Adressen können Sie Kontakt zu den Lehrern aufnehmen.   Über die aktuelle Lage werde ich Sie regelmäßig auf dieser Seite informieren.   Ich wünsche Ihnen und Ihren Familie alles Gute!  Bleiben Sie gesund!  Herzliche Grüße  Ina Korr-Höck (Schulleitung) ____________________________________________   Regelung zur Notbetreuung ab Mittwoch, 18.03.2020  Bitte beachten Sie bei der Beantragung die Voraussetzungen für die Aufnahme in die Notgruppe, siehe meine Mitteilung vom 15.03.2020 (weiter unten).  Das erforderliche Formular können Sie sich hier ausdrucken bzw. kopieren (pdf-Format): Klick auf das graue Kästchen  Zusätzlich benötigen wir eine kurze schriftliche Information des Arbeitgebers über die entsprechende Tätigkeit vor Ort, die Sie bitte vom Arbeitgeber unterzeichnet zusätzlich in einem formlosen Anschreiben mitschicken! Der Arbeitgeber muss kurz begründen, warum Sie unabkömmlich sind.  Zuständigkeiten der Klassen (Lehrer) aktuell •	Klasse 1:Hohaus/Schmidt, Marquardt (Vertreter) •	Klasse 2: Peralta/Daminger, Köcke (Vertreter) •	Klasse 3: Burgard/Maaßen, Justen •	Klasse 4: Mertens/Scholz/Joerges  Bitte nehmen Sie Kontakt zu dem jeweiligen Lehrer der Klasse per Email auf!                      __________________________________________________________
 Hohaus hohaus.schule@gmx.de Schmidt schmidt.distelbeck@web.de Peralta peralta.schule@gmail.com Daminger damingerschule@protonmail.com Burgard burgard.schule@web.de Maaßen Maassen.schule@web.de Mertens mertens-schule@web.de Joerges joerges-schule@web.de Scholz Scholz.schule@yahoo.com Cimenoglu Cimenoglu.GsDistelbeck@outlook.de Schlaht Schlaht.schule@gmx.de Battenberg battenberg.schule@web.de Beck Hansen Justen Justen-schule@web.de Marquardt Marquardt.Schule@gmx.de Köcke Koecke.schule@web.de Korr-Höck gs.distelbeck@stadt.wuppertal.de Mira Sekretärin