© 2020 Grundschule Distelbeck

Wir über uns

Unsere Schule soll ein Ort sein, an dem Kinder unterschiedlichster Herkunft willkommen sind an dem zur individuellen Entwicklung Zeit und Raum gegeben wird an dem mit Freude gelernt wird an dem gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt voreinander gepflegt werden an dem Angebote zum Lernen verlocken an dem Umwege und Fehler Lernchancen sind an dem jedes Kind gemäß seinen individuellen Voraussetzungen lernen kann an dem jedes Kind Unterstützung zum selbstständigen Handeln erhält.
Kontakt: Städtische Gemeinschaftsgrundschule Distelbeck Frau Korr-Höck (Schulleitung) Distelbeck 9 42119 Wuppertal Telefon 0202- 563- 2644 Telefax 0202 - 421- 255 E-Mail: gs.distelbeck@stadt.wuppertal.de
Herzlich Willkommen Die städtische Grundschule Distelbeck ist eine Offene Ganztagsschule. Sie steht allen Schülerinnen und Schülern, gamz gleich welcher Konfession, offen. Sie liegt in Wuppertal auf den schönen Südhöhen Elberfelds. An der Grundschule Distelbeck lernen zur Zeit 186 Schülerinnen und Schüler, die auf 9 Klassen aufgeteilt sind.
* CORONA News * Weitere Vorgehensweise der Grundschule Distelbeck 09.01.2021 Vorgaben für den Schulbetrieb ab Montag, 11.01.2021 Liebe Eltern, wie Sie bereits erfahren haben, findet bis zum 31.01.2021 in unserer Schule kein Präsenzunterricht statt. Hier die entsprechenden Auszüge aus der aktuellen Mail des Schulministeriums vom 07.01.2021: „Der Präsenzunterricht wird ab sofort bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. In allen Schulen und Schulformen wird der Unterricht mit dem Start nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11. Januar 2021, grundsätzlich für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt. (...) "Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.“ (...) Was ist mit der Notbetreuung? Wie im Aufruf des Schulministeriums zu lesen ist, soll die Notbetreuung nur bei dringendem Betreuungsbedarf in Anspruch genommen werden. Alle Kontakte auch in der Schule müssen stark reduziert werden. Aufgrund der leider immer noch sehr hohen Infektionszahlen und der aktuellen Gesetzeslage, bitte ich Sie, genau abzuwägen, ob Sie für Ihr Kind diese Betreuungsmaßnahme benötigen. Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt. Ich weise Sie darauf hin, dass es sich lediglich um eine reine Betreuung mit strengen Hygieneregeln (Maskenpflicht) handeln wird. Die Aufsicht am Vormittag wird vorrangig von weiterem schulischen Personal gewährleistet, z. B. von Betreuungs- und Vertretungslehrkräften bzw. Fachlehrern oder von unseren Sozialpädagoginnen. Die Schülerinnen und Schüler erledigen in der Betreuungszeit ihre Aufgaben aus dem Distanzunterricht. Die Kinder werden nicht von der eigenen Klassenlehrkraft betreut. Geplant ist, dass die Klassenlehrkräfte ihre jeweiligen Lerngruppen vormittags im Distanzunterricht unterstützen, das klappt aber nur, wenn möglichst wenige Lehrkräfte in der Notbetreuung arbeiten müssen. Ab Montag, den 11.01.2021, gelten folgende Notbetreuungszeiten: 8.00– 16.00 Uhr / eine Kurzbetreuung in Absprache ist auch möglich. Es wird ein warmes Mittagessen angeboten. Alle angemeldeten Kinder müssen pünktlich um 08.00 Uhr erscheinen. Was ist mit dem Lernen zu Hause? Gestern und heute haben alle Lehrkräfte in ihren Jahrgangsteams die Lernmaterialien und Aufgaben für den Distanzunterricht in der kommenden Woche vorbereitet und ausgegeben. Sie erhalten von den Klassenlehrkräften genaue Informationen zu den geplanten Lerninhalten. Wie bleiben wir in Kontakt? Wenn es die technischen Voraussetzungen zulassen, werden wir Ihnen zeitnah per Email einen Elternbrief mit den Zugangsdaten zu unserem neuen Schulserver IServ schicken. Vielleicht haben Sie auch mitbekommen, dass zurzeit an vielen Schulen die Server überlastet sind, deswegen können wir noch nicht versprechen, dass wir kurzfristig Videokonferenzen mit den Kindern durchführen können - aber wir arbeiten daran. Die Klassenlehrkräfte sind in den kommenden drei Wochen zu den üblichen Unterrichtszeiten für die Kinder, aber auch für die Eltern nach Absprache, erreichbar. Wir werden regelmäßig per Telefon, per Mail und hoffentlich bald per Videokonferenz Kontakt halten. Noch eine Bitte: Nutzen Sie die Kontakte zu anderen Eltern, falls Sie Unterstützung z.B. beim Ausdrucken von Unterrichtsmaterial benötigen. Bitte schauen Sie weiterhin regelmäßig auf unsere Homepage und in Ihre Mails, um aktuelle Informationen zu erhalten. Bleiben Sie gesund! Ina Korr-Höck (Schulleitung) __________________________________________________________ Bitte nehmen Sie Kontakt zu dem jeweiligen Lehrer der Klasse per Email auf.
Virtueller Rundgang durch unsere Schule (klick auf Video)
Klasse
Name
Email
1a
Jörges
1b
Cimenoglu
2a
Seemann
2b
Schmidt
3a
Daminger
3b
Mertens/ Dortland
mertens-schule@web.de/ Frau.dortland@web.de
4a
Maaßen
4b
Burgard
Peralta
Justen
Battenberg
Schlaht
Köcke
Korr-Höck / Mira