© 2020 Grundschule Distelbeck

Wir über uns

Unsere Schule soll ein Ort sein, an dem Kinder unterschiedlichster Herkunft willkommen sind an dem zur individuellen Entwicklung Zeit und Raum gegeben wird an dem mit Freude gelernt wird an dem gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt voreinander gepflegt werden an dem Angebote zum Lernen verlocken an dem Umwege und Fehler Lernchancen sind an dem jedes Kind gemäß seinen individuellen Voraussetzungen lernen kann an dem jedes Kind Unterstützung zum selbstständigen Handeln erhält.
Kontakt: Städtische Gemeinschaftsgrundschule Distelbeck Frau Korr-Höck (Schulleitung) Distelbeck 9 42119 Wuppertal Telefon 0202- 563- 2644 Telefax 0202 - 421- 255 E-Mail: gs.distelbeck@stadt.wuppertal.de
Herzlich Willkommen Die städtische Grundschule Distelbeck ist eine Offene Ganztagsschule. Sie steht allen Schülerinnen und Schülern, gamz gleich welcher Konfession, offen. Sie liegt in Wuppertal auf den schönen Südhöhen Elberfelds. An der Grundschule Distelbeck lernen zur Zeit 186 Schülerinnen und Schüler, die auf 9 Klassen aufgeteilt sind.
* CORONA News * Weitere Vorgehensweise der Grundschule Distelbeck 08.07.2020 Liebe Eltern, wir haben noch freie Betreuungsplätze im neuen Schuljahr 2020 / 2021. Bitte melden Sie sich, wenn Sie sich eine Betreuung für Ihr Kind wünschen. Kontakt: Frau Altenfeld Telefon: 0202 / 5632928 Email: ogs.distelbeck@stadt.wuppertal.de Oder gerne auch persönlich in der Schule. Viele Grüße und schöne Ferien! Ina Korr-Höck (Schulleitung) _______________________________________ 09.06.2020 Liebe Eltern, da wir erst seit letzter Woche bestätigt bekommen haben, dass wir eine Sommerferienbetreuung anbieten dürfen, haben wir nun, wenn auch kurzfristig, ein grobes Ferienprogramm aufgestellt, damit wir Ihnen einen Eindruck vermitteln können, was Ihre Kinder bei uns erwarten können. Die Sommerferien sollen unter dem Thema „Forscher-Wochen“ ablaufen und beinhalten viele Ausflüge, wie beispielsweise in den Wuppertaler Zoo , auf einen Bauernhof und auf die Barmer-Anlagen zum Minigolfspielen . Doch auch auf dem Schulgelände erwartet Ihre Kinder ein spannendes Programm. Passend zum Thema der Ferien werden wir mit den Kindern viele Experimente zum Thema Natur und Wissenschaft machen. Ebenso ist für ausreichend Bewegung und Entspannung nach all den stressigen Wochen gesorgt. Fast täglich bieten wir verschiedene Entspannungs- sowie Sportangebote an, um den Kindern ausreichend Abwechslung bieten zu können. Passend zum Sommer gibt es natürlich, wie auch in den Vorjahren, zahlreiche Wasserspiele als Ausgleich zu den sommerlichen Temperaturen. Zusätzlich zu diesen Aktivitäten kommt auch für eine Woche ein Zauberer , der mit den Kindern viele verschiedene Zaubertricks einstudiert. Hier wird es am Ende der entsprechenden Woche auch eine Aufführung geben, zu der Sie herzlich eingeladen sind. Nachdem das Schuljahr sehr außerplanmäßig abgelaufen ist, können Ihre Kinder zusammen mit ihren Schulfreunden das Schuljahr in den Ferien positiv ausklingen lassen. Mit freundlichen Grüßen Gabi Altenfeld (OGS Leitung) ____________________________________ 07.06.2020 Liebe Eltern, sicher haben auch Sie es bereits gehört: Alle Grundschulen in NRW werden ab dem 15.06.2020 also in den letzten beiden Schulwochen für alle Schülerinnen und Schüler geöffnet. Die Notbetreuung endet am Freitag, 12.06.2020. Es wird auch an der Grundschule Distelbeck keine Gruppeneinteilung mehr geben, sondern der Unterricht findet im Klassenverband und im eigenen Klassenraum statt. Unterrichtsanfang: Die 1. und 2. Klassen starten um 8:45 Uhr (bis 9:00 Uhr). Die 3. und 4. Klassen starten um 9:00 Uhr (bis 9:15 Uhr). Unterrichtsende: Der Unterricht endet für 1. und 2. Klassen um 11:30 Uhr (bis 11:45 Uhr). Der Unterricht endet für 3. und 4. Klassen um 11:45 Uhr (bis 12:00 Uhr). Ein Hinweis schon jetzt an die Eltern, deren Kinder in unserer Betreuung angemeldet sind: Nach den Vorgaben des Schulministeriums muss wegen des Infektionsschutzes nicht nur der vormittägliche Unterricht im Klassenverbund durchgeführt werden, auch im Nachmittagsbereich müssen wir die Gruppenzusammensetzungen beibehalten. Daher unser dringender Appell: Wenn es für Sie als Familie organisatorisch möglich ist, verzichten Sie bitte in den letzten beiden Schulwochen auf die nachmittägliche Betreuung ihres Kindes, vielleicht ggf. auch nur tageweise. Und: Es gilt grundsätzlich, dass Sie die Abholzeiten individuell regeln können. Um besser planen zu können, bitten wir Sie schon heute bis zum Dienstag, den 09.06.2020 um eine Rückmeldung (Briefkasten OGS), ob und wann Ihr Kind an der Nachmittagsbetreuung teilnimmt. Bitte teilen Sie uns auch mit, wenn Sie keinen Bedarf haben. Einen Vordruck können Sie hier herunterladen: Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein schönes Wochenende! Ina Korr-Höck ___________________________________________________ 03.06.2020 Liebe Eltern, die Sommerferien stehen vor der Tür! Wir freuen uns, auch in der aktuellen Situation, ein Ferienprogramm anbieten zu können. Dieses Jahr findet die Sommerferienbetreuung vom 29.06.20 – 17.07.20 statt. Viele Aktionen werden in diesen Ferien draußen erfolgen, Spiel –und Bastelangebote in kleinen Gruppen stattfinden. Außerdem steht uns die Sporthalle zur Verfügung, in der wir uns mit den bestehenden, gesundheitlichen Schutzmaßnahmen bewegen können. Der Auslagenersatz beträgt pro Woche 10 €. Bitte geben Sie Ihrem Kind das ausgefüllt an den Präsenztagen bis Montag, den 15.06.20 in den offenen Ganztag mit oder werfen Sie ihn bitte in den OGS Briefkasten ein. Herzliche Grüße, bleiben Sie gesund! Gabi Altenfeld und Team _________________________________ 27.05.2020 Informationen für die Eltern unserer Schulneulinge im Schuljahr 2020/2021 Liebe Eltern unserer Schulneulinge, hier auf der Homepage wollen wir Sie über den momentanen Stand informieren. Gerne hätten wir Ihnen und Ihrem Kind alle Informationen, wie in den letzten Jahren auch, an einem gemeinsamen Infoabend hier in der Schule persönlich mitgeteilt. Somit hätten die Kinder auch schon vor dem Schulstart ihre Klassenlehrkräfte, den Klassenraum und ggf. unsere Betreuung im Offenen Ganztag kennengelernt. Leider sind uns aber bis auf weiteres wegen der Coronapandemie sämtliche Schulveranstaltungen auf unserem Schulgelände untersagt, so dass wir uns alle höchstwahrscheinlich erst am 1. Schultag der Kinder am Donnerstag, den 13.08.2020, sehen werden. Sie können aber einen kleinen virtuellen Rundgang durch die Schule machen wenn Sie oben rechts auf das Video klicken. Wir können zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine Aussagen über den Unterrichtsablauf im kommenden Schuljahr machen. Hier warten wir auf weitere Informationen und werden Sie natürlich auch darüber auf unserer Homepage immer aktuell informieren. Sie erhalt en eine Materialliste sowie weitere Infos zum ersten Schultag. Auf jeden Fall freut sich die gesamte Schulgemeinschaft auf Ihr Kind, besonders natürlich die KlassenlehrerInnen! Ina Korr-Höck (Schulleitung) ________________________________________________________ 07.05.2020 Liebe Eltern, nachdem nun seit heute die 4ten Klassen wieder in der Schule waren, geht es ab Montag, den 11.05.2020 auch für die anderen Jahrgänge wieder los. Bitte sorgen Sie dafür, dass die Kinder zügig alleine in das Schulgebäude gehen. Weitere Informationen erhalten Sie über die KlassenlehrerInnen. Die Präsenztage der einzelnen Järgänge sind der folgenden Tabelle zu entnehmen: Ina Korr-Höck ________________________________________ 30.04.2020 Liebe Eltern, die Schulen werden ab dem 4. Mai schrittweise wieder geöffnet. Nach Aussage der Schulministerin Gebauer wird jedoch der tatsächliche Unterricht zunächst für die 4. Klassen erst am Donnerstag und Freitag, den 07.05. und 8.5.2020 starten. Lernpakete für die anderen Jahrgänge (1,2,3) können nach Absprache mit den zuständigen Lehrern in der Schule abgeholt werden. Ab dem 11.05.2020 werden auch die Jahrgänge 1, 2 und 3 in einem rollierenden Verfahren tageweise in die Schulen kommen. Wann der jeweilige Jahrgang an welchem Tag in die Schule kommt werden wir Ihnen sobald wie möglich in einem Gesamtplan mitteilen, der die Zeit bis zu den Sommerferien umfasst. Wir haben uns bereits gut für den Start vorbereitet und werden Ihnen eine offizielle Information schicken, sobald wir aktuelle Informationen haben. In der Schule sieht es jetzt so aus: Hygienemaßnahmen sind mit dem Hausmeister und im Kollegium abgestimmt. Welche Maßnahmen wir festgelegt haben ist im Hygieneplan (siehe Anhang) festgelegt. Klassengruppen für die 4. Klassen werden eingeteilt (das wird von den Klassenlehrerinnen per Mail mitgeteilt) ein Personaleinsatzplan ist erstellt. Inhaltliche Vorbereitungen für die Viertklässler laufen. Ein Hinweis: es besteht in der Schule keine Maskenpflicht, wir empfehlen Ihnen aber, Ihre Kinder mit einem Mundschutz auszustatten. Es wird immer wieder Situationen in der Schule geben, in denen der Abstand nicht eingehalten werden kann. Die Lehrerinnen werden für solche Fälle ebenfalls einen Mundschutz tragen. Kinder mit Krankheitssymptomen dürfen nicht in die Schule kommen. Jetzt warten wir, wann wir unsere Vorbereitungen umsetzen können. Bitte sehen Sie derzeit von Nachfragen ab, da Sie (vor allem auch die Eltern der Viertklässler) umfassend und detailliert auf unserer Homepage und über die Klassenlehrer informiert werden. Erweiterte Regelungen für die Notbetreuung: Seit dem 23. April 2020 gelten erweiterte Regelungen für die Notbetreuung. Die aktuellen Regelungen können Sie hier herunterladen: Die neuen Regelungen gelten nun auch für Alleinerziehende. Das aktualisierte Formular ist hier verfügbar: Mit freundlichen Grüßen Ina Korr-Höck (Schulleitung) ______________________________________________ 26.04.2020 Liebe Eltern, zum jetzigen Zeitpunkt können wir mitteilen, dass unsere Schülerinnen und Schüler des 4. Schuljahres ab dem 04. Mai, unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen, unterrichtet werden. Wir starten mit einem offenen Unterrichtsbeginn zwischen 7:55 - 8:15 Uhr. In dieser Zeit können die Kinder durch den Haupteingang das Schulgebäude betreten. Die 4. Klässler werden in sechs Gruppen unterrichtet. Die Einteilungen übernehmen die Klassenlehrer. Unterrichtet werden schwerpunktmäßig die Fächer Deutsch, Mathe und Englisch. Der Unterricht endet zwischen 10.45 Uhr und 11.05 Uhr. Die Kinder verlassen das Schulgebäude über die Lehrertreppe und den Notausgang zum Schulgarten. Die Eltern der 1.-3. Schuljahre müssen sich darauf einstellen, dass der Unterricht zunächst weiter zu Hause mit bereitgestelltem Unterrichtsmaterial stattfinden wird. Die Klassenlehrer nehmen in den nächsten Tagen Kontakt mit den Eltern auf. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich zusätzlich zu unseren Mails über das Bildungsportal des Schulministeriums unter www.schulministerium.de zu informieren. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte. Das Team der Grundschule Distelbeck __________________________________________________________ Bitte nehmen Sie Kontakt zu dem jeweiligen Lehrer der Klasse per Email
Klasse   Name   Email   1a   Seemann   seemann_schule@gmx.de   1b   Schmi dt   schmidt.distelbeck@web.de   2a   Da minger   damingerschule@protonmail.com   2b   S chlaht  / Dortland   Schlaht.schule@gmx.de   F rau. dortland@web.de   3a   Maaßen   Maassen.schule@web.de   3b   Burgar d   / Battenberg   burgard.schule@web.de   battenberg.schule@web.de   4a   Mertens   mertens - schule@web.de   4b   Jörges   joerges - schule@web.de       Peralt a   P eralta. schule@gmail.com     Justen   Justen - schule@web.de     Cimenog lu   Cimenoglu.GsDistelbeck@outlook.de     Marquar dt   Marquardt.Schule@gmx.de     K öcke   Koecke.schule@web.de     Korr - Höck / Mira   gs.distelbeck@stadt.wuppertal.de
Virtueller Rundgang durch unsere Schule (klick auf Video)